Home / Allgemein / Corona-Informationen aktuell (19.06.)

 

Hier stellen wir immer die neusten Informationen zur Pandemie und den Verordnungen für Schulen bereit.

NEU: Elterninfo Nr. 9 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Inzwischen dürfen alle Schülerinnen und Schüler zurück in den Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen. Ab dem 21.06. fällt auch die Maskenpflicht im Klassenraum und in den Außenbereichen weg.

Die Notbetreuung fällt weg, es gilt noch der Stundenplan, der auch vor den Ferien galt. Aus organisatorischen Gründen gibt es in der ersten Schulwoche nach den Pfingstferien noch kein Mensaeessen und noch keinen Sportunterricht.

Wir hoffen, dass der Präsenzunterricht bis zu den Sommerferien durchgeführt werden kann. Das kann nur klappen, wenn wir uns alle weiterhin aktiv und engagiert die Einhaltung der Hygienebestimmungen umsetzen – wie bisher. Corona ist immer noch nicht vorbei! Daher sind hier die wichtigsten Hygieneregeln für euch zur Erinnerung:

• Klassen 5-8: Ihr werdet vor den Eingängen vom Lehrer abgeholt, 9-11 geht selbständig ins Klassenzimmer – vor jeder Unterrichtsstunde.

• Nach jeder Gebäudebetretung erfolgt die Handhygiene. Entweder durch den Spender am Eingang oder durch Händewaschen im Klassenraum.

• Im Gebäude gibt es weiterhin Einbahnstraßen (z.B. bei den Treppen!).

• Ihr habt in allen Klassenzimmern immer eine feste Sitzordnung. Das ist die einzige Chance zu verhindern, wenn das Gesundheitsamt eine Quarantäne (wegen eines COVID19-Falls) verhängt, dass nicht die ganze Klasse in Quarantäne muss.

• Am Präsenzunterricht dürfen nur Schüler*innen teilnehmen, die 2 Schnelltests pro Woche machen und dazu eine Einverständniserklärung ihrer Eltern abgeben haben. Schüler ohne diese Erklärung müssen wir gleich am Montag wieder nach Hause schicken. Vollständig genesene oder geimpfte Schüler brauchen sich nicht testen lassen!

• Auch eine gute Maske schützt! Das Tragen einer medizinischen Maske, z.B. einer OP-Maske kann freiwillig natürlich weiterhin erfolgen.

• Auch in den Pausen gilt das Abstandsgebot! 

• Klassen 5 und 6: Auf dem Kunstrasenplatz darf allerdings nicht gegessen werden, das könnt ihr aber auf den Wegen. Pausen werden grundsätzlich draußen verbracht. Bei starkem Regen machen wir ein Durchsage.

• Schüler*innen mit Krankheitssymptomen wie Fieber, Halsschmerzen, Geschmacksverlust müssen zu Hause bleiben.

• Es gibt keine Präsenzpflicht. D.h. ihr müsst nicht in die Schule zum Unterricht kommen, z.B. wenn es euch gesundheitlich zu gefährlich ist, weil ihr eine Vorerkrankung habt. In diesem Fall arbeitet ihr weiter im Fernlernen, die Schulpflicht besteht fort. Allerdings besteht für ALLE Schüler (auch für die, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen) eine TEILNAHMEPFLICHT bei Klassenarbeiten!

Mit freundlichen Grüßen Andreas Gathmann

>> Für die Teilnahme am Präsenzunterricht gilt weiterhin die Testpflicht! Klassenarbeiten in Präsenz am PKG im Klassenrahmen (in den Hauptfächern) sind möglich. Für Schüler*innen der betreffenden Klasse sind diese verpflichtend. Eine Testung ist nicht erforderlich, es gelten jedoch Mindestabstand und Maskenpflicht. <<

Einen Wegweiser des Landesgesundheitsamtes zum Umgang mit Symptomen bei einem möglichen Krankheitsfall finden Sie hier. 

 

Aktuelle Beiträge

 
 

Nächste Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.