Schulleiter: Andreas Gathmann

Stellvert.Schulleiter: Willi Gauß

 

Sekretärinnen:

Ulrike Klose & Sabine Dorniak

Telefon: 07472/9387-0      

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Referent: Günter Pitzer, Strategische Finanzberatung, Balingen


Die Berufsentscheidung eines jeden jungen Menschen ist von weitreichender Bedeutung für sein zukünftiges Leben. Die jetzige Schülergeneration wird sich darauf einstellen müssen, ca. 45 – 50 Jahre im Beruf zu stehen. Daher will die Berufsfindung, d.h. der Schritt in dieses lange Berufsleben gut vorbereitet sein.

Konsequenter Weise ist im Bildungsauftrag der Gymnasien Baden-Württembergs verankert,  dass die Schülerinnen und Schüler „den Prozess der eigenen Berufswahl reflektieren“, „die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhänge der eigenen Berufswahl reflektieren“ und „sich Kenntnisse über die Berufs- und Arbeitswelt aneignen.“ (Bildungsplan 2004, S.252-255)

Im Rahmen des Unterrichts, aber auch zahlreicher Veranstaltungen übernimmt unsere Schule Mitverantwortung für das Gelingen dieses Prozesses.

Die Auftaktveranstaltung „Die Idee zum Job“ im Rahmen der Berufsorientierung an Gymnasien (BOGY) fand nun bereits zum wiederholten Male am vergangenen Dienstag statt. Eingeladen waren die 9. Klassen des ZSG. Der Referent, Herr Günter Pitzer von der Firma Strategische Finanzberatung in Balingen leitete im Rahmen des zweistündigen, eigens auf unsere Schule zugeschnittenen Seminars die Schüler an, selbstständig und gezielt ihre eigenen Talente und Interessen zu reflektieren und daraus erste Ideen für eine mögliche berufliche Zukunft zu entwickeln, oder bereits bestehende Ideen, die nicht zum erarbeiteten, persönlichen Profil passen, begründet zu verwerfen.  

 

   

 Die Schüler hatten erstmals die Gelegenheit, ihr Vorgehen bei der Berufswahl von einem Fachmann aus der Wirtschaft von außen beleuchten zu lassen und Tipps für das weitere Vorgehen bei der Berufswahl zu bekommen. 

 

 Ein herzliches Dankeschön gilt Herrn Pitzer für sein außerordentliches Engagement an unserer Schule und die gute und fruchtbare Zusammenarbeit im Sinne der bestmöglichen Förderung unserer Schüler. Vielen Dank!

M. Weidert