Schulleiter: Andreas Gathmann

Stellvert.Schulleiter: Willi Gauß

 

Sekretärinnen:

Ulrike Klose & Sabine Dorniak

Telefon: 07472/9387-0      

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wieder einmal waren die Schülerinnen und Schüler des Paul-Klee-Gymnasiums in der „Super-Endrunde“ des Mathematik-Wettbewerbs der Rottenburger Gymnasien erfolgreich.

Beim Lösen zahlreicher mathematische Knobeleien und Denksportaufgaben belegte Manuel Hermann aus der Klasse 5b den ersten Platz und erhielt ein Buchgeschenk!

Zudem wurde Maja Lifka (Klasse 6b) Zweite im Wettbewerb ihrer Jahrgangsstufe und mit Joel Kammerer (Klasse 7a) und Rhona Eisenschmid (Klasse 8c) belegten zwei weitere Schüler des PKG einen dritten Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Kurz nach ihrer Wahl als Landtagsvizepräsidentin durften wir Sabine Kurtz am Paul Klee Gymnasium begrüßen, wo sie etwa 200 Schülerinnen und Schülern sowie einigen interessierten Lehrkräften, der Schulleitung, Gemeinderäten und nicht zuletzt den Bürgermeistern Thomas Weigel, Thomas Noé und Gunter Schmid Aufgabenbereiche des Landtags vorstellte und den Schülern in einer sich anschließenden Diskussion Rede und Antwort stand. Angeschnittene Themenbereiche waren auf Schülerinitiative hin Wohnungsnot, Flüchtlingsdebatte, Massentierhaltung und nicht zuletzt Chancen und Grenzen der repräsentativen Demokratie.

Eindrücke

Tagblatt-Artikel vom 9. Mai 2018

In diesem Schuljahr stand die alljährlich von der SMV organisierte Unterstufendisco unter dem Motto 'Ocean'. Mottogetreu mit Meeresbewohnern und -pflanzen dekoriert, dröhnte die Mensa nicht nur wegen der fetzigen Beats, die unser DJ-Team ertönen ließ, sondern auch angesichts der bombastischen Stimmung, die von allen Discobesucherinnen und -besuchern mitgetragen wurde. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden, besonders an unsere federführend planenden Schülersprecher, die uns allen einen tollen Abend beschert haben!



Eindrücke


Auch im diesjährigen schulinternen Mathematikwettbewerb des Paul-Klee-Gymnasiums überzeugten wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler durch hervorragende Leistungen. Nach insgesamt drei Runden, in denen seit Beginn des Schuljahres interessante mathematische Knobeleien als Hausarbeit gelöst werden konnten, fand am 19. April die Endrunde mit zahlreichen Denksport- und Mathe-Aufgaben in der PKG-Mensa statt.

Mit Urkunden und Preisen werden als Beste der jeweiligen Klassenstufe ausgezeichnet: Manuel Hermann (5b), Ida Springorum (5a), Maxim Gempik (5b), Maja Lifka (6b), Vanessa Hoblyk (6a), Ronja Martini (6b), Elias Pfeiffer (7a), Joel Kammerer (7a), Finn Diehl (7a), Rhona Eisenschmid (8c), Oskar Utz (8c), Jasper Baumann (8c).

Für die „Super-Endrunde“ des Mathematik-Wettbewerbs der drei Rottenburger Gymnasien (SMG, EBG, PKG) haben sich zudem folgende PKG-Nachwuchsmathematiker qualifiziert:

Manuel Hermann (5b), Ida Springorum (5a), Maxim Gempik (5b), Maja Lifka (6b), Elias Pfeiffer (7a), Joel Kammerer (7a), Rhona Eisenschmid (8c).

Herzlichen Glückwunsch!

Im Schuljahr 2017/18 haben wir in den Wettkampfklassen (WK) 3 und 4 verschiedene Teams gemeldet. Die Mädchen waren/sind im WK 3 und WK 4 gestartet und die Jungen in der WK4. Da wir am PKG noch keinerlei Trikots hatten, hat sich der Förderverein freundlicherweise bereit erklärt, diese zu übernehmen und wir konnten 2 Trikotsätze für unsere Mannschaften beziehen.

Die Jungen mussten schon im Kreisfinale gegen fast ausschließlich Vereinsmannschaften antreten und konnten hierbei auch Siege erzielen. Auch gegen einer der insgesamt 5 Mannschaften der „Jung Tigers Tübingen“ konnten wir gewinnen.  Jedoch war ein Einzug in die nächste Runde nicht möglich. Die Jungs, welche als einzige Mannschaft eine „reine Klassenmannschaft“ war konnte mit viel Einsatz und Spaß auf das Turnier zurückblicken.

Die Mädchen im WK 3 konnten als Kreismeister in das RP-Finale einziehen. Nach Startschwierigkeiten und viel Nervosität wurden wir immer besser und mussten uns dem späteren Sieger nur sehr knapp geschlagen geben. Somit erreichten die Mädchen im WK 3 im RP-Finale einen hervorragenden 2. Platz!

Die Mannschaft der Mädchen WK 4 sind aktuell noch im Wettbewerb und haben das Landesfinale erreicht. Hierzu werden sich die besten 8 Mannschaften aus Baden Württemberg Mitte Mai treffen uns messen. Das Ganze wird Anfang/Mitte Mai im RP Freiburg durchgeführt!

Allen Mannschaften herzlichen Glückwunsch und den Mädchen vom WK 4 weiterhin viel Spaß und viel Erfolg!