Schulleiter: Andreas Gathmann

Stellvert.Schulleiter: Willi Gauß

 

Sekretärinnen:

Ulrike Klose & Sabine Dorniak

Telefon: 07472/9387-0      

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Was verbindet die Häuser in der Mechthildstraße 32, der Eberhardstraße 33, der Königstraße 13 und der Königstraße 73 in Rottenburg miteinander? In all diesen Häusern lebten jüdische Familien, die während der Herrschaft der Nationalsozialisten deportiert und großteils ermordet wurden. An ihr Schicksal sollen nun in die Erde eingelassene „Stolpersteine“ erinnern, das sind Messingplatten mit einer Kurzbiografie, die von dem Künstler Gunter Demnig gestaltet wurden.

Auch die Klasse 9c des PKG hat sich an dieser Initiative des Organisators Andreas Kroll beteiligt und einen ansprechenden und lebendigen Beitrag zu „unseren“ Stolpersteinen in der Königsstraße 73 erarbeitet: Eva, Julie, Justin, Max und Jannis alias Nook haben mit verteilten Rollen Auszüge aus dem Schicksal von Rosa und Sofie Berlizheimer vorgetragen und somit die Tragik der Geschehnisse in Rottenburg auf eindrucksvolle Weise spürbar gemacht.

Herzlichen Dank an die Beteiligten!

Grs

Wie bereits in vorherigen Jahren ist Marion Trieß, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin bei AUREN und Patin unserer Schülerfirma Harvit, ein willkommener Gast bei uns im Neigungskurs Wirtschaft der Klassenstufe 11 des Paul-Klee-Gymnasiums. Mit vielen anschaulichen Beispielen gab sie uns einen Einblick in die Grundlagen des Rechnungswesens und die Bilanz. Sie klärte uns auf, was man unter einer Bilanz- und Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens versteht, wie diese sich verändern und woran man sieht, ob es einem Unternehmen gut geht oder nicht. Desweiteren unterrichtete sie uns im Bereich Rechtsformen, erklärte uns die einzelnen Strukturen und nannte uns zur Verständlichkeit viele Beispiele.

Die Klasse 6b hat sich in kleinen Gruppen aktuelle Jugendbücher ausgesucht und Präsentationen für die Mitschülerinnen und Mitschüler vorbereitet. Für unsere Homepage haben sie - gewissermaßen als Appetizer - knappe Buchvorstellungen mit einer kurzen Bewertung erstellt.

Die Ergebnisse der Gruppenarbeit sind ab 27. Juni im Schaufenster der Buchhandlung Osiander in Rottenburg auf dem Marktplatz zu sehen. Es lohnt sich, da vorbeizuschauen...

Jetzt aber viel Spaß beim Schmökern in unserer "Literaturliste"!

Das bundesweite Schulprojekt „Fair Future – Der Ökologische Fußabdruck“ war am Freitag, 11. Juli 2014, zu Gast an unserer Schule. Kooperationspartner des Projekts sind das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie, Oxfam Deutschland und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 11 haben an diesem Vormittag an anderthalbstündigen Veranstaltungen in unserer Mensa teilgenommen und haben sich in anschaulicher und differenzierter Weise mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt.

Ein trockenes Thema wird plötzlich interessant
Christian Riethmüller, Chef der Osianderschen Buchhandlung begeisterte den 11er-Wirtschaftskurs des PKG

Wie lässt sich ein trockenes Thema - wie die Bilanz - interessant darstellen? Gar nicht, wäre der erste Impuls. Christian Riethmüller bewies dem Wirtschaftskurs der Stufe 11 des Paul-Klee-Gymnasiums am Montag, den 19.Mai 2014, das Gegenteil. Der Geschäftsführer der Filialkette OSIANDER und Pate unserer Schülerfirma Harvit brachte uns das Thema Bilanz näher und ging dabei auf sein eigenes Unternehmen ein.

Weiterlesen