Schulleiter: Andreas Gathmann

Stellvert.Schulleiter: Willi Gauß

 

Sekretärinnen:

Ulrike Klose & Sabine Dorniak

Telefon: 07472/9387-0      

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unter der Leitung von Frau Brigitte Strölin – Bresch (Realschule im Kreuzerfeld Rottenburg) und Frau Laura Mayer – Mersch (Schulpsychologische Beratungsstelle Tübingen) hat die Klasse 8c des Paul-Klee-Gymnasiums mit der Teilnahme an dem Trainingsprogramm „LARS&LISA: Lust an realistischer Sicht & Leichtigkeit im sozialen Alltag“ begonnen. Gemeinsam mit dem Klassenlehrer Jürgen Steck begrüßte der Leiter des Präventionsteam am PKG, Johannes Mayer, die beiden Expertinnen und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c zur ersten Doppelstunde dieses Trainingsprogramms am vergangenen Dienstag, den 26.11.2014. In regelmäßiger Abfolge werden nun weitere Doppelstunden folgen. Wir danken an dieser Stelle auch allen Kollegen, die dafür Stunden zur Verfügung stellen.

Jürgen Steck, Klassenlehrer 8c

 Das Trainingsprogramm gibt den Schülern verschiedene zentrale kognitive und soziale Kompetenzen mit auf den Weg, die helfen mit alltäglichen Belastungen und Herausforderungen besser fertig zu werden. Es wurde an der Eberhard Krals Universität in Tübingen entwickelt in der Abteilung für Klinische Psychologie, unter der Leitung von Prof. Hautzinger.

Im Rahmen von stark.stärker.WIR wird es nun in verschiedenen Schulen in Baden-Württemberg durchgeführt.

 

Weitere Infos erhalten Sie über den Flyer "Lebenslust mit Lars und Lisa" oder beim Leiter des Präventionsteams, Johannes C. Mayer (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Erste große Pause im PKG: Am Eingang bildet sich eine große Traube hungriger SchülerInnen, die sehnsüchtig auf den Hotdog, das Fischbrötchen oder den LKW warten – oder einfach nur auf eine Brezel. Mitten im Getümmel steht Frau Neumerkel mit ihrer Schülercrew und bedient die Schüler gut gelaunt und mit großer Gelassenheit. Dieses in den letzten Jahren zur Gewohnheit gewordene Bild wird sich zukünftig verändern. Am Freitag, 14.11., musste die Schulgemeinschaft Frau Neumerkel leider verabschieden. Neben einer Vielzahl an Schülern ließen es sich auch Herr Geissler, der Elternbeiratsvorsitzende, sowie Her Gauß im Namen der Schulleitung  nicht nehmen, sich persönlich  mit Blumenstrauß und Geschenk von Frau Neumerkel zu verabschieden und ihr für ihren Einsatz herzlich zu danken. In ihrer Tätigkeit war Frau Neumerkel nicht nur freundliche und gut gelaunteVerkäuferin, sie verstand es darüber hinaus SchülerInnen aktiv in den Verkauf einzubinden. Wir bedanken uns bei Frau Neumerkel sehr herzlich und wünschen ihr alles Gute.

Zukünftig wird der Pausenverkauf von der Bäckerei Leins aus Hirrlingen übernommen.


Herr Gauß überreicht Frau Neumerkel zum Abschied einen Blumenstrauß

Am Donnerstag, 6. November, wurden die bisherigen Schulsprecher Pauline Tränkner und Marvin Rieck im Rahmen einer Schulversammlung verabschiedet. Gleichzeitig wurden von der Schülergemeinschaft die beiden neuen Schulsprecher gewählt: Eva-Marie Bauer (Kl. 10) und Lars Biedermann (Kl. 10). Wir wünschen dem neuen Schulsprecherteam alles Gute und viel Erfolg für ihre Tätigkeit

Die 7b hat das Schuljahr mit einem ganz besonderen Ausflug begonnen: mit einem Besuch im Stuttgarter Staatsballett Anfang Oktober. Der Choreograph Christian Spuck hat Georg Büchners Stück „Leonce und Lena“ in Bewegung und Tanz umgesetzt. Im Deutschunterricht haben wir uns mit dem Lustspiel beschäftigt und uns so auf den Abend vorbereitet.

Der Ballettbesuch war sehr eindrückliches Erlebnis, wie die Rückmeldungen einiger Schülerinnen und Schüler der Klasse zeigen. Hier sind sie nachzulesen und animieren vielleicht dazu, sich selbst auf den Weg nach Stuttgart zu machen...

Dorothee Haas