Schulleiter: Andreas Gathmann

Stellvert.Schulleiter: Willi Gauß

 

Sekretärinnen:

Ulrike Klose & Sabine Dorniak

Telefon: 07472/9387-0      

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bei strahlendem Sonnenschein konnte der Aufbau für das erstmals am PKG stattfindende Open Air Kino beginnen. Dank zahlreicher Helfer der SMV sowie SMV-Sympathisanten standen schnell Leinwand, Beamer als auch kurzerhand zu 'Kinosesseln' zweckentfremdete Stühle aus den umliegenden Klassenzimmern. Wenig später waberte der Duft von frischem Popcorn durch das Schulhaus, Chips und Säfte - allesamt Fair Trade Produkte - standen für die bald eintreffenden Open Air Kino-Besucher der Klassen 5 und 6 bereit. 

 

Mit Einbruch der Dämmerung trudelten die ersten Gäste ein und begaben sich an die Chips- und Popcornausgabestelle, um sich den bevorstehenden Kinoabend im wahrsten Sinne des Wortes zu versüßen. Auch galt es für die bevorstehende (Mehrheits-)Entscheidung einen kühlen Kopf zu bewahren, um etwaige Widersacher durch kluges Argumentieren vom eigenen Filmfavoriten zu überzeugen. Von den drei zur Auswahl stehenden Filmen machte 'Johnny English' das Rennen - scheinbar sind die Actionkomödienliebhaber unter den Unterstufenschülern am PKG in der Überzahl. Da der Einbruch der Dunkelheit unplanmäßig lange auf sich warten ließ, entschloss sich Schülersprecher Lars Biedermann kurzerhand, Spiele mit den 'Kleinen' zu spielen, und sorgte damit für Kurzweil bis zum heiß ersehnten Filmbeginn. Dieser ließ nicht allzu lange auf sich warten und so wich heiteres Spielgeschrei gespannter Stille, filmbedingten Lachern und Knuspergeräuschen. So verbrachten alle einen entspannten Abend, der unter dem bisweilen sternenklaren Himmel am PKG seinen Lauf nahm.

Wieder einmal waren die Schülerinnen und Schüler des Paul-Klee-Gymnasiums in der „Super-Endrunde“ des Mathematik-Wettbewerbs der Rottenburger Gymnasien erfolgreich.

Beim Lösen zahlreicher mathematische Knobeleien und Denksportaufgaben belegte Manuel Hermann aus der Klasse 5b den ersten Platz und erhielt ein Buchgeschenk!

Zudem wurde Maja Lifka (Klasse 6b) Zweite im Wettbewerb ihrer Jahrgangsstufe und mit Joel Kammerer (Klasse 7a) und Rhona Eisenschmid (Klasse 8c) belegten zwei weitere Schüler des PKG einen dritten Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Kurz nach ihrer Wahl als Landtagsvizepräsidentin durften wir Sabine Kurtz am Paul Klee Gymnasium begrüßen, wo sie etwa 200 Schülerinnen und Schülern sowie einigen interessierten Lehrkräften, der Schulleitung, Gemeinderäten und nicht zuletzt den Bürgermeistern Thomas Weigel, Thomas Noé und Gunter Schmid Aufgabenbereiche des Landtags vorstellte und den Schülern in einer sich anschließenden Diskussion Rede und Antwort stand. Angeschnittene Themenbereiche waren auf Schülerinitiative hin Wohnungsnot, Flüchtlingsdebatte, Massentierhaltung und nicht zuletzt Chancen und Grenzen der repräsentativen Demokratie.

Eindrücke

Tagblatt-Artikel vom 9. Mai 2018

In diesem Schuljahr stand die alljährlich von der SMV organisierte Unterstufendisco unter dem Motto 'Ocean'. Mottogetreu mit Meeresbewohnern und -pflanzen dekoriert, dröhnte die Mensa nicht nur wegen der fetzigen Beats, die unser DJ-Team ertönen ließ, sondern auch angesichts der bombastischen Stimmung, die von allen Discobesucherinnen und -besuchern mitgetragen wurde. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden, besonders an unsere federführend planenden Schülersprecher, die uns allen einen tollen Abend beschert haben!



Eindrücke


Auch im diesjährigen schulinternen Mathematikwettbewerb des Paul-Klee-Gymnasiums überzeugten wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler durch hervorragende Leistungen. Nach insgesamt drei Runden, in denen seit Beginn des Schuljahres interessante mathematische Knobeleien als Hausarbeit gelöst werden konnten, fand am 19. April die Endrunde mit zahlreichen Denksport- und Mathe-Aufgaben in der PKG-Mensa statt.

Mit Urkunden und Preisen werden als Beste der jeweiligen Klassenstufe ausgezeichnet: Manuel Hermann (5b), Ida Springorum (5a), Maxim Gempik (5b), Maja Lifka (6b), Vanessa Hoblyk (6a), Ronja Martini (6b), Elias Pfeiffer (7a), Joel Kammerer (7a), Finn Diehl (7a), Rhona Eisenschmid (8c), Oskar Utz (8c), Jasper Baumann (8c).

Für die „Super-Endrunde“ des Mathematik-Wettbewerbs der drei Rottenburger Gymnasien (SMG, EBG, PKG) haben sich zudem folgende PKG-Nachwuchsmathematiker qualifiziert:

Manuel Hermann (5b), Ida Springorum (5a), Maxim Gempik (5b), Maja Lifka (6b), Elias Pfeiffer (7a), Joel Kammerer (7a), Rhona Eisenschmid (8c).

Herzlichen Glückwunsch!