Schulleiter: Andreas Gathmann

Stellvert.Schulleiter: Willi Gauß

 

Sekretärinnen:

Ulrike Klose & Sabine Dorniak

Telefon: 07472/9387-0      

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

28.jpg

Ab dem 1. Dezember öffnet im Paul-Klee-Gymnasium jeden Tag eine Klasse ein Türchen unseres Fairtrade Adventskalenders. Den Adventskalender gestalteten etliche motivierte und kreative Schülerinnen und Schüler im Erdkunde-, Gemeinschaftskunde- und Religionsunterricht der Klassen 8c, 10b und unserer 7er. Hinter jedem der 24 Fenster verbirgt sich eine wichtige Information zum Thema Fairtrade. Schüler und Schülerinnen des FairKlee Teams sind beim Öffnen dabei, informieren über fairtrade und beantworten Fragen der Schüler.

Das FairKlee-Team bietet zudem in der Vorweihnachtszeit fair gehandelte Produkte speziell für unsere Schüler an wie auch Infos zum Thema fairtrade. Die Renner des letzten Verkaufs sind natürlich dabei, wie Schokolade, Mango-Monkeys, Neapolitaner, Früchteriegel, Geschenkartikel und etliches mehr zum Fairwöhnen.

An folgenden Tagen steht zur zweiten großen Pause unser FairKlee-Stand vor dem Sekretariat:

Mittwoch: 06.12.
Mittwoch: 13.12.
Montag: 18.12.
Dienstag: 19.12.
Mittwoch: 20.12.

Das FairKlee-Team möchte durch diese Aktionen unsere Schüler und Eltern von der
Idee des fairen Handels begeistern. Ein wichtiger Schritt auch für das Zertifikat als fairtrade Schule. Haben Sie oder Ihre Kinder Interesse in unserem Team mitzuwirken? Wir freuen uns! Hier unsere Kontaktadresse:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
.

Einstieg unserer Fünftklässler am ersten Schultag mit einem dynamischen Sitz-Boogie-Woogie, angeleitet von Herrn Wester.

Den aktuellen Elternbrief September 2016 mit Informationen und Hinweisen zu Terminen und Veranstaltungen finden Sie hier!

Wir wollen unsere neuen Schülerinnen und Schüler mit den Gestaltungsmöglichkeiten der
Mittagspause am PKG (Essen und Angebote) vertraut machen. Deshalb bitten wir um Beachtung folgender Informationen!

Ehemaligen-Netzwerk des Paul-Klee-Gymnasiums

Aktuell: Die Einladung zum Ehemaligen-Netzwerk 2017 finden Sie hier!

Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler von ZSG und PKG,

wir versuchen seit geraumer Zeit, für unsere OberstufenschülerInnen interessante Angebote im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung zu machen. Dabei stellen wir immer wieder fest, dass die intensivsten Austausche stattfinden, wenn nicht nur Profis - etwa von den einschlägigen Beratungsstellen - über mögliche Wege nach dem Abitur informieren, sondern den Jugendlichen darüber hinaus die Möglichkeit geboten wird, mit Studierenden oder jungen, sich in der Berufseinstiegsphase befindenden Erwachsenen ins Gespräch zu kommen. Sicher erinnern auch Sie sich noch an die herausfordernde Phase der Orientierung am Ende Ihrer Schulzeit.

Um ein Austauschforum zu schaffen, möchten wir gerne einen Pool mit Adressen von ehemaligen Schülerinnen und Schülern anlegen, auf den wir einmal im Jahr (Ende September/Anfang Oktober) zurückgreifen würden, um einige von Ihnen zu einer Begegnung mit aktuellen Kursstufenschülerinnen und -schülern einzuladen.

Wenn Sie also grundsätzlich Lust haben, Ihre Erfahrungen mit Jüngeren zu teilen und Ihre alte Wirkungsstätte mal wieder zu besuchen, dann schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an unser Sekretariat (Frau Klose und Frau Dorniak - schule(at)pkg-rottenburg.de). Ihre Nachricht sollte folgende Informationen enthalten: Name, Vorname / Abiturjahrgang / FSJ oder Bufdi / Ausbildung / Studiengang / Beruf / Emailadresse / Telefonkontakt). Wir werden zunächst unsere alten Oberstufenmailverteiler bemühen, um diese Bitte zu streuen. Sicher werden einige dieser Versuche ins Leere laufen. Falls Sie also ehemalige MitabiturientInnen über andere Kanäle über unser Projekt informieren wollen - sehr gerne.

Herzlichen Dank schon im Voraus für Ihr Engagement und Ihre Bereitschaft, die Studien-/ Berufsfindungsphase Ihrer Nachfolger ein Stück zu begleiten. Wir sind gespannt auf die Wege, für die Sie sich entschieden haben und freuen uns darauf, Sie oder in einem der nächsten Jahre am PKG begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichem Gruß im Namen der Schulleitung,

Dorothee Haas

 

Siehe auch Bericht "Nicht nur Studiengänge, sondern ganze Lebensentwürfe ..." - Studien- und Berufsorientierung am PKG